Team - Hotel Kranzbichlhof

Cornelia_Salmhofer

Cornelia

Der Grund, warum die Hausherrin leicht lachen hat? Na, ganz einfach: Weil ihr die Aufgabe als Gastgeberin und ihr wunderbares Team große Freude machen.

Jan & Julia

Niki

Niki ist unser Hahn im Korb.   Die Aufgabe “seine Mädels” tatkräftig zu unterstützen erfüllt er mit Charme und Schmäh.

Theresa

Theresas Fröhlichkeit ist ansteckend. Dass sie nicht nur ihren Job sondern auch ihren Hausbau erfolgreich „schupft“, spricht für ihre Einsatzfreude.

FST_7486

Marlies

Ihre Oma hat den Grundstein für ihre Backkunst gelegt: Wenn Marlies in der Küche steht und ihre Kuchenkreationen zaubert, steht die Zeit still.

FST_7465

Michaela

Wäre Michaela keine Dürrnbergerin sondern Italienerin, würde sie „Signora Piccobello“ heißen – sie sorgt dafür, dass im Hotel alles „perfetto“ ist.

FST_7623

Julia

Warum unser Nesthäkchen Julia so gut ins Team passt? Ganz einfach: Sie macht das, was sie macht mit viel Leidenschaft und Freude.

Monika

Monikas Philosophie ist so klar wie unser Bach hinter dem Haus: Wenn meine Gäste glücklich sind,
dann bin ich es auch.

Sabine

Bemerkenswert routiniert und trotzdem mit großer Passion am Werk. Unsere Sabine trägt viel dazu bei, dass unsere Gäste gerne wieder kommen.

Valli

Ohne Übertreibung: Eine bessere Hausdame als unsere Valli, kann man sich nicht wünschen. Irgendwie hat sie was von einer guten Fee.

Vera

Nicht nur die Zimmer sind bei Vera in guten Händen sondern auch ihre schlagfertigen Antworten und amüsanten Imitationen tragen zur guten Stimmung im Team bei.

Martha

Unser ruhender Pol in der Küche. Mit ihrer unkomplizierten und lustigen Art gelingt es ihre Umgebung auch in Stresssituationen bei guter Laune zu halten.

Kathi

Michaela

Michaela hat nicht nur ein außerordentlich geschicktes Händchen. Sie kennt auch wunderbare „Mittelchen“, um der Schönheit unserer Gäste auf den Sprung zu helfen.

Bernadette

Der Begriff Ayurveda könnte auch Bernadettes zweiter Vornamen sein. Einfühlsamer und leidenschaftlicher kann man diese wunderbare Technik nicht anwenden.